Über mich

Psychotherapie Dr. Petra Sackl-Pammer

Geboren: 1974
Verheiratet, 3 Kinder

Aktuelle Tätigkeiten:

Seit September 2021: Lehrtherapeutin mit voller Lehrbefugnis der AVM
Seit 2020 Gastdozentin und Supervisorin der AVM


Seit 2003-heute: Klinische Psychologin und Psychotherapeutin (VT) an der Medizinischen Universität Wien in der Abteilung Kinder- und Jugendpsychiatrie, Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien.

Aufgabenbereich: Klinisch-psychologische Differentialdiagnostik von Kindern und Jugendlichen im Alter von 3-18 Jahren von verschiedenen Störungsbildern und Psychotherapie im ambulanten und stationären Setting (Einzel-und Gruppensetting).

Wissenschaftliche Projekte im Bereich der Angststörungen im Kindes- und Jugendbereich und im Bereich der Essstörungen.


2018: eingetragene Supervisorin (ÖAP)

2010: Abschluss des Doktorats Studiums der Medizinischen Wissenschaften (Dr. scient. Med.) an der Medizinischen Universität Wien mit dem Titel: Emotionale Störung mit Trennungsangst im Kindes- und Jugendalter: Familiäre Identifikationsmuster, Stressverarbeitungsstrategien und psychopathologische Auffälligkeiten der Eltern.

2008: Abschluss der Psychotherapie (Verhaltenstherapie-ÖGVT)

2003: Freiberufliche Tätigkeit in der Praxisgemeinschaft Psychotherapie Zimmermanngasse – Eintragung in die Liste der WahlpsychologInnen

2002: Beginn der Psychotherapieausbildung (Verhaltenstherapie-ÖGVT)

2000: Abschluss des Studiums der Psychologie (WIEN)


Vortragstätigkeiten:

 1) Medizinische Universität: Diverse Lehrveranstaltungen an der Medizinischen Universität Wien (siehe Semesterplan)

2) Verschiedene Lehrveranstaltungen bei Ausbildungsvereinen für PsychologInnen und PsychotherapeutInnen

Lehrveranstaltungen beim ÖAP:

  • Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Angststörungen
  • Zwangsstörungen bei Kindern und Jugendlichen
  • Interventionstechniken: Klinisch-psychologische Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit integrierter Eltern-und Familienarbeit

Lehrveranstaltung bei der ÖGVT:

  • Verhaltenstherapie bei Emotionaler Störung mit Trennungsangst

Lehrveranstaltungen bei der AVM:

  • VT bei Kindern und Jugendlichen
  • Basismethoden und Gesprächsführung in der Verhaltenstherapie
  • Standardmethoden I

Aktuelle Publikationsliste bis 2021

  • The Maudsley model of anorexia nervosa treatment for adolescents and young adults (MANTRa): a study protocol for a multi-center cohort study.
    Wittek T, Truttmann S, Zeiler M, Philipp J, Auer-Welsbach E, Koubek D, Ohmann S, Werneck-Rohrer S, Sackl-Pammer P, Schöfbeck G, Mairhofer D, Kahlenberg L, Schmidt U, Karwautz AFK, Wagner G.
    J Eat Disord. 2021 Mar 8;9(1):33. doi: 10.1186/s40337-021-00387-8.


 


 

 

  • Sackl-Pammer P., Rebecca Jahn, Zeliha Özlü-Erkilic, Eva Pollak, Susanne Ohmann, Julia Huemer, Paul Plener, Türkan Akkaya-Kalayci (2019): Social Anxiety Disorder and Emotion regulation problems in Adolescents. Journal of Child and Adolescent Psychiatry and mental Health